Die Mädchen-Mütter

Wenn Kinder Kinder kriegen - diesem Thema widmet sich die Dokumentation "Vierzehn", die auf der Berlinale in der Sektion Generation läuft. In meinem Interview mit Cornelia Grünberg erzählt die Regisseurin von der Arbeit mit ihren vier 14-jährigen Protagonistinnen, warum Kinder mehr Dokumentationen brauchen und von wem sich Deutschland in Sachen Kinderfilmkultur eine Scheibe abschneiden sollte. Die Filmkritik zu "Vierzehn" gibt es obendrauf. Mein Interview wurde übrigens auch bei jugendhilfe-bewegt-berlin veröffentlicht. Wie toll!