Von Metzgern und Leichen

"Irgendwann fahre ich zu Dario Cecchini in die Toskana und kaufe mir ein richtig schönes Stück Fleisch", schwärmt Schauspieler Florian Panzner im Interview. Dabei ging es eigentlich gar nicht um seine Bewunderung für den italienischen Star-Metzger, sondern um sein neues Projekt. In "Die letzte Spur" gibt er den smarten, immer etwas unterkühlten Kommissar Daniel Prinz. Zusammen mit seinen drei Kollegen (Susanne Bormann, Hans-Werner Meyer und Jasmin Tabatabai) geht er ab dem 20. April freitags im ZDF auf die Suche nach Vermissten. Eine Krimiserie mit vier Kommissaren und untypisch wenigen Leichen bringt ein bisschen frischen Wind in den deutschen Krimi-Wahnsinn. Mehr über seine Rolle, seine Kanu und die Faszination, ein Schwamm zu sein, gibt es im aktuellen Stern.